Notfallmanagement und Alarmierung

Das Notfallmanagement jeder Organisation ist so individuell wie unsere Kunden. Profitieren Sie von zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten der Notfall-App!

In 4 Schritten zur richtigen Lösung


Unsere Empfehlung:

Mit e-mergency® S erhalten Sie 16 von Experten ausgearbeitete Best Practice Vorgehensweisen für verschiedene Notfallszenarien – von medizinischen Notfällen über Gewalt und Bedrohung hin zu Brand, Evakuation und viele mehr.

Innerhalb von 1-3 Arbeitstagen nach Erhalt Ihres unterzeichneten Angebots schalten wir Ihren Zugang auf das Webcockpit auf. Nach Erfassen Ihrer Standorte, Benutzer und Krisenteammitglieder ist die digitale Notfalllösung in Ihrer Organisation einsatzbereit.

Fordern Sie hier eine Offerte für e-mergency® Small an.

Aufgrund Ihrer Auswahl wäre es denkbar, dass für Sie auch die Lösung e-mergency® M in Frage kommt. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um die konkrete Ausgangslage mit uns zu besprechen.

Zum Kontakt

Mit e-mergency® M erhalten Sie einen organisationsspezifischen Mandanten und können über diesen die App-Inhalte auf Ihre internen Bedürfnisse anpassen. Sämtliche Notfall-Szenarien können ergänzt und verändert sowie zusätzliche Inhalte hinzugefügt werden.

Die technische Installation Ihres Mandanten benötigt ca. 1 Arbeitswoche. Die Implementierung der Lösung e-mergency® M geht zudem meist mit einer Überarbeitung des internen Notfallkonzepts einher, weshalb die Implementierung dieser umfassenderen Lösung häufig mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Fordern Sie hier eine Offerte für e-mergency® Medium an.

Aufgrund Ihrer Auswahl könnte für Sie auch e-mergency® L in Frage kommen. Mit e-mergency® Large haben Sie die Möglichkeit, Inhalte standortspezifisch zu ergänzen und zu verändern. e‑mergency® L steckt aktuell inmitten der Entwicklung. Möchten Sie informiert werden, sobald diese Produktausprägung im Einsatz ist? Melden Sie sich für unsere e‑mergency® news an.

Typische Einsatzgebiete

 

e-mergency® Small

e-mergency® Small

 

Klein- und Mittelunternehmen

Schule mit wenigen Schulhäusern

Verein

 

e-mergency® Medium

e-mergency® Medium

 

Mittelunternehmen

Kantonales Mittelschulamt

Grössere Schulgemeinde mit 5 oder mehr Schulhäusern

Kantonaler Verband

 

e-mergency® Large

e-mergency® Large

 

Grossunternehmen

Kantonale Bildungs- und Erziehungsdirektion

Nationaler Verband

Unsere Fallstudien & Success Stories

Die Notfall-App ist vielfältig in den unterschiedlichsten Branchen einsetzbar. Lesen Sie in unseren Fallstudien über eine mögliche Anwendung in Ihrer Organisation!

Bildung

Unter dem Namen "Notfall-App für Schulen" findet e-mergency® im Bildungsbereich sowohl auf  Volkschulebene wie auch bei Mittel- und Berufsschulen breite Anwendung. Lesen Sie hier über den Nutzen von e-mergency® in Schulen.

e-mergency® Fallstudie Schulen

Unternehmen

Ob auf Baustellen, in Heimen oder bei Events: die Notfall-App e-mergency® ist mit ihren Best-Practice Handlungsanweisungen über Branchengrenzen hinweg vielfältig einsetzbar und macht den Arbeitsalltag Ihrer Angestellten und Mitarbeitenden sicherer.

e-mergency® Fallstudie Unternehmen

Zur e‑mergency® Familie gehören

Das sagen unsere Kunden

 

Kantonspolizei Zürich Logo

«Je besser eine Schule auf Notfälle vorbereitet ist, desto schneller kann sie in einem Notfall reagieren. Richtige Vorkehrungen sind entscheidend, um im Ereignisfall Schaden einzugrenzen und mögliche Opfer zu schützen. Die klaren Handlungsanweisungen der Notfall-App unterstützen die Zusammenarbeit zwischen Schulen und den Blaulichtorganisationen.»
Reinhard Brunner, Chef Präventionsabteilung der Kantonspolizei Zürich

 

 

Bildungsdirektion ZH Logo

«Die Bildungsdirektion unterstützt die Schulen in Fragen der Sicherheit und stellt ihnen eine moderne Infrastruktur zur Verfügung. Ich bin überzeugt, dass die Notfall-App ein wichtiges und praxistaugliches Instrument ist.»
Dr. Silvia Steiner, Bildungsdirektorin des Kantons Zürichs

 

 

gate27 Logo

«Die App ist sehr einfach aufgebaut und der Registrierungsprozess verläuft schnell und unkompliziert. Die Notfallszenarien in der App sind selbsterklärend und intuitiv anzuwenden. e-mergency® vermittelt uns und unseren Mitarbeitenden ein gutes Gefühl der Sicherheit.»
Roger Tacheron, Geschäftsführer Gate27

 

 

Messe Zuerich Logo

«Obwohl das Thema Sicherheit einen sehr breiten Umfang hat und viele Teilbereiche einschliesst, schafft es die App, die notwendigen Notfallszenarien einfach und übersichtlich abzudecken. Für die Messe Zürich ist e-mergency® ein ideales Hilfsmittel, um bei Events das bestehende Sicherheitskonzept optimal zu ergänzen.»
Markus Helbling, Leiter Infrastruktur Messe Zürich

 

 

Schule Goldach Logo

«Die App bietet unseren Lehrpersonen eine Sicherheit im Schulalltag. Bei Schulausflügen und Klassenlager können die Lehrpersonen selber mit wenigen Klicks die Telefonnummern der Begleitpersonen hinzufügen und somit sicherstellen, dass die Lehrpersonen auch ausserhalb des Klassenzimmers mit einem funktionierenden Notfallkonzept ausgestattet sind und wissen, wie sie in einem Notfall reagieren müssen.»
Stefan Sieber, Schulsekretär Schule Goldach

 

 

Regionalschule Lenzburg Logo

«Für uns stellt die Notfall-App eine ideale Alternative zu den bisherigen Notfallzetteln auf Papier dar. Sie ist sehr bedienerfreundlich und lässt sich durch geringen administrativen Aufwand verwalten.»
Edgar Kohler, Schulleiter SeReal Regionalschule Lenzburg

nach oben