ZKS Notfall-App

Die Notfall-App für die Verbände und Vereine des ZKS - Zürcher Kantonalverband für Sport

Installieren Sie die Notfall-App e-mergency

Befolgen Sie die Anweisungen in den Videos Schritt für Schritt.
Tipp: Sie können ein Video jederzeit mit der Leertaste (Space) pausieren und wieder weiterlaufen lassen.
 
Schritt 1: Installieren Sie die Notfall-App e-mergency auf Ihrem Smartphone und registrieren Sie sich mit Ihrer Mobilnummer.
iOS (Apple)

 

Android (Google)

 
Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Push-Mitteilungen/-Benachrichtigungen und Hintergrundaktualisierung aktiviert sind, um in einem Notfall stets die aktuellsten Checklisten und Telefonnummern zur Hand zu haben.
iOS (Apple)

 

Android (Google)

 
Schritt 3: Richten Sie den "nicht stören"-Modus ein, um eine Alarmierung (Anrufe und Nachrichten) von der Notfall App e-mergency auch dann zu erhalten, wenn Sie Ihr Smartphone stummschalten möchten.
Beachten Sie bitte, dass Smartphones mit dem Betriebssystem Android im "nicht stören"-Modus zwingend auf laut oder Vibration eingestellt haben müssen, um Notfallmitteilungen zu erhalten.
iOS (Apple)

 

Android (Huawei)

 

Android (Samsung)

 

Leitfaden mit Anwendungsfällen für App-Anwender

Der Leitfaden mit Anwendungsfällen für App-Anwender enthält detaillierte Schritt für Schritt Anleitungen. Dieser beinhaltet zum Beispiel das Alarmieren über Notrufnummern, das Informieren von Krisenteammitgliedern, das Erfassen eines eigenen Krisenteams, das Einrichten einer Notfallumgehung im "nicht stören"-Modus, usw.

Der Leitfaden mit Anwendungsfällen für App-Anwender kann als PDF heruntergeladen und/oder gedruckt werden.
Alternativ kann der Leitfaden auf einem zweiten Gerät, wie zum Beispiel auf dem Desktop-PC, geöffnet werden, um auf dem Smartphone die Anwendungsfälle in der Notfall-App e-mergency Schritt für Schritt durchzugehen.

 

Notfall-App Kontakt in Adressbuch importieren

Unter "Kontakt für Verbände" kann die Telefonnummer sowie E-Mailadresse der Notfall-App e-mergency als Kontakt im *.vcf-Format heruntergeladen werden. In der Notfall-App e-mergency werden von diesem Kontakt SMS und Anrufe ausgelöst.
Dieser Kontakt kann in das eigene Adressbuch importiert werden, um eine Notfallumgehung auf dem Smartphone einzurichten. Die Schritt für Schritt Anleitung kann dem Leitfaden mit Anwendungsfällen für App-Anwender entnommen werden.

 

nach oben